Hände mit einem Foto

Betreuer für Kinder- und Jugendgruppen

 

Die bundesweit tätige Björn Schulz Stiftung sucht für die
Begleitung von Geschwisterfreizeiten am Irmengard-Hof am Chiemsee in Bayern

Studenten und Mitarbeiter (m/w) auf Honorarbasis

Der Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung ist Erholungs- und Begegnungsstätte sowie Seminarhaus für Familien mit Kindern und Jugendlichen sowie für junge Erwachsene bis zum Alter von 35 Jahren, die eine schwere Erkrankung oder Behinderung haben. Der liebevoll renovierte historische Dreiseithof bietet seinen Gästen eine Auszeit in einer traumhaften landschaftlichen Lage. Das Haus verfügt über 24 Zimmer mit rd. 80 Betten und eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen.

Die Björn Schulz Stiftung ist seit vielen Jahren in der Geschwisterarbeit tätig. Daher spielt die sozialpädagogische Betreuung von Geschwisterkindern am Irmengard-Hof eine große Rolle. Das Programm für die Geschwistercamps und den GeschwisterTREFF wird vom pädagogischen Fachteam am Irmengard-Hof erarbeitet und durchgeführt.

Für folgende Termine im Jahr 2018 sucht die Stiftung Unterstützung durch Honorarkräfte:

  1. 12. bis 16. Februar  Wintercamp für Geschwisterkinder (8–12 J.)

  2. 29. Juni bis 1. Juli  Geschwisterfreizeit im Sommer (13–17 J.)

  3. 28. bis 30. September  Geschwisterfreizeit im Spätsommer (8–12 J.)

  4. 29. Oktober bis 2. November  Geschwisterfreizeit im Herbst (13–17 J.) 

Kost und Logis sind für Honorarkräfte frei.

Bei Interesse schicken Sie uns Ihre Bewerbung bitte per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!


Björn Schulz Stiftung Irmengard-Hof
Mitterndorf 1
83257 Gstadt am Chiemsee

Ansprechpartner:
Renate Zahnbrecher und Linda Schlesinger
Tel. +49 (0) 8054 / 90 851 – 67
E-Mail sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de

Stellenausschreibung zum Download

 

Stand: Januar 2018

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 19.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.