Hände mit einem Foto

Wen wir betreuen

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen und leidvollen Symptomen können in ihrer häuslichen Umgebung oder in einem stationären Kinderhospiz durch KinderPaCT Berlin versorgt werden.
Lebensverkürzende Erkrankungen sind lebensbedrohliche Erkrankungen mit hoher Wahrscheinlichkeit für ein Versagen der Therapie (z.B. extreme Frühgeburtlichkeit, bestimmte Krebserkrankungen) Erkrankungen, bei denen eine intensive Versorgung das Leben verlängern und die Teilnahme an normalen Aktivitäten ermöglichen kann, ein vorzeitiger Tod jedoch unvermeidlich ist (z.B. zystische Fibrose, Muskeldystrophie Typ Duchenne) fortschreitende Erkrankungen ohne Therapiemöglichkeiten, bei denen sich die Behandlung an den Symptomen orientiert
(z.B. Mucopolysaccharidosen) Erkrankungen mit schweren neurologischen Behinderungen, die sich in unvorhergesehener Weise verschlechtern können (z.B. Zerebralparesen).

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 16.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.