Hände mit einem Foto

Was wir anbieten

 

 

 

 

 

Unsere Arbeit hat das Ziel, die Kinder und Jugendlichen dort zu betreuen, wo sie zu Hause sind.

  • Das kann gelingen durch eine koordinierte Überleitung von der Klinik nach Hause
  • die Beratung und Anleitung der Patienten, Angehörigen und in den Familien Tätigen zu speziellen palliativmedizinischen und palliativpflegerischen Maßnahmen
  • die Koordination der Versorgung, Aufbau eines individuellen und bedürfnisorientierten Versorgungsnetzwerkes bzw. Optimierung des bestehenden Netzes
  • die Übernahme von Teilbereichen der Versorgung, die von anderen aufgrund zeitlich oder fachlich begrenzter Ressourcen nicht erbracht werden können
  • die Übernahme der gesamten Versorgung, wenn die Situation eines Patienten dies erfordert eine ärztliche und pflegerische 24-Stunden- Rufbereitschaft (telefonisch, bei Bedarf auch aufsuchend).

 

Was wir anstreben


Wir möchten häusliche Versorgung so gestalten, dass die Vorstellungen und Wünsche der Patienten und ihrer
Familien im Mittelpunkt stehen. Das kann uns nur gelingen, wenn wir mit den Familien als den Experten für ihre Lebenssituation auf Augenhöhe arbeiten.
Im Sinne einer umfassenden Palliative Care streben wir eine enge Zusammenarbeit mit allen an, die an der Versorgung beteiligt sind, wie z.B. niedergelassene Kinderärzte, Kinderkliniken, ambulante Kinderpflegedienste,
ambulante Kinderhospizdienste und stationäre Kinderhospize.

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 16.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.