Hände mit einem Foto

Unsere Spender

Gutenberg Buchhandlung spendet Bücher

 

Wir freuen uns zu Beginn des neuen Jahres über eine Sachspende der Gutenberg Buchhandlung Zeitz. In einem schweren Paket erreichten uns viele spannende Bücher für Kinder und Jugendliche. Unsere begleiteten Familien werden sich über die Literatur freuen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Nüssel von der Gutenberg Buchhandlung für diese tolle  Unterstützung.

_______________________________________________________________________________________________

Galeria Kaufhof spendet Baby Born Puppen

Unser ambulantes Kinderhospiz freut sich über 12 Baby Born Puppen welche Weihnachten die Fenster von Galeria Kaufhof schmückten. Viele Kinder werden nun die Möglichkeit haben mit diesen Puppen zu spielen. Über drei dieser tollen Puppen freut sich das stationäre Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG und 6 weitere Puppen erhalten die Spielzimmer der Universitätklinik in Halle. Die restlichen drei Baby Born Puppen sollen Geburtstagsgeschenke für unsere erkrankten Kinder im ambulanten Dienst werden.

Wir danken besonders Frau Kirsten und Galeria Kaufhof für ihre kontinuierliche Unterstützung unseres ambulanten Kinderhospizes.

_______________________________________________________________________________________________________________

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Privatpersonen und Institutionen die unsere Arbeit durch finanzielle Unterstützung oder Sachspenden ermöglicht haben im Jahr 2015!

_______________________________________________________________________________________________________________

Weisenburger Bau und Grund AG unterstützt Geschwisterarbeit

 

Durch Spenden wie die der Weisenburger Bau und Grund AG wird es auch 2016 möglich sein Projekte für Geschwister von schwerkranken Kindern anzubieten. Wir bedanken uns herzlichst für die Unterstützung dieses wichtigen Bestandteils unserer Arbeit.

_______________________________________________________________________________________________________________

Studenten organisieren Weihnachtstombola

 

Im Rahmen des ASQ-Moduls stellen schon seit einigen Jahren Studenten tolle Projekte für den Ambulanten Kinderhospizdienst auf die Beine! So auch in diesem Wintersemester. Mit viel Engagement und kreativen Ideen nahmen drei Studenten am 19. Dezember am LaBim Weihnachtsmarkt in Halle teil. Neben selbstgestalteten Lichterketten die gegen eine Spende zu erwerben waren gab es die Möglichkeit an einer Tombola teilzunehmen. Durch viele Unterstützer aus Halle gab es viele wertvolle Preise zu gewinnen. Ausserdem bestand die Möglichkeit sich selbst eine Kerze zu ziehen. Rundum war es ein sehr schönes Projekt was durch die Studentinnen komplett selbst organisiert wurde. Vielen Dank dafür! Ein großes Dankeschön geht selbstverständlich an den LaBim e.V. der es möglich gemacht hat an dem Weihnachtsmarkt teilzunehmen sowie an all die Sponsoren die die hochwertigen Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt haben.

Wir bedanken uns bei:

Spielzeugfachgeschäft Tobs

Parade 

liberty Woman

Friederike Lattorff

Franz Gabriel Walther

Petra Reichenbach

papierschau

Saale Bulls

Mrs. Sporty

HFC 

Zoo Halle

Riesa Nudeln

Midewa

Lucie Göpfert

____________________________________________________________________________________________________________

 

GISA unterstützt Kinderhospizdienst

 

Das IT-Unternehmen der GISA GmbH spendet bereits zum dritten Mal für die Arbeit des Ambulanten Kinderhospizdienstes.
Von Herzen bedanken wir uns für das Engagement der Mitarbeiter die sich auch in diesem Jahr entschieden haben dass unser Dienst finanziell unterstützt wird.

_______________________________________________________________________________________________________________

Chor des Instituts für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik gibt Konzert

 

Am 10. Dezember wurde das Konzert "Weihnachtliche Hausmusik" in den Franckeschen Stiftungen zu Gunsten des Ambulanten Kinderhospizes veranstaltet. Unter der Leitung von Frau Dr. Wolf wurden deutsche aber auch internationale Weihnachtslieder präsentiert. Wir bedanken uns herzlichst für die anschließende Spendensammlung für die Arbeit unseres Dienstes.

_______________________________________________________________________________________________________________

Küssen für den guten Zweck

 

Auf dem hallenser Weihnachtsmarkt konnte sich in diesem Jahr für einen guten Zweck unter 2 Mistelzweigen geküsst werden! Das Team um Sylvana Meyer vom "Obst-Wein-Stübchen" wollte auf diesem Wege die Arbeit unseres Kinderhospizes unterstützen. 

Am 23.12. wurden dann beide Mistelzweige zugunsten unseres Dienstes um 15 Uhr vor Ort versteigert. Neben der Versteigerung gab es noch eine weitere Überraschung für uns. Sylvana Meyer überreichte einen Spendenscheck für die Arbeit des Ambulanten Kinderhospizes. Ein Dankeschön geht auch an Marc Beyer der die Versteigerung mit einer tollen Moderation durchgeführt hat.

Vielen Dank für diese Unterstützung!

_______________________________________________________________________________________________________________

Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums Eisleben laufen für Kinderhospizdienst

 

Anfang Dezember wurde dem Ambulanten Kinderhospizdienst in Halle eine rührende Spende übergeben! Beim 8. Lions Benefizlauf am 19. Juni 2015 lief eine Klasse des Martin-Luther-Gymnasiums aus Eisleben zu Gunsten unseres Dienstes. Im Jahr zuvor erkrankte eine Mitschülerin an Leukämie. Die Klasse des Mädchens entschied die Einrichtungen, die Familien mit schwerkranken Kindern während dieser Zeit zur Seite steht, durch die Teilnahme am Benefizlauf finanziell zu unterstützen. Ein Projekt das die nächsten Jahre fortgeführt werden soll! 

Wir bedanken uns von Herzen für diese tolle Unterstützung unserer Arbeit!

_______________________________________________________________________________________________________________

Innospec Leuna GmbH unterstützt Kinderhospiz

 

Die Innospec Leuna GmbH spendete auch in diesem Jahr großzügig unserem Ambulanten Dienst in der Vorweihnachtszeit. Zur Spendenübergabe gab es nicht nur allerhand für die Geschäftsführung über die Arbeit des Kinderhospizes zu erfahren sondern auch unser Team durfte sich mal eine Chemiefabrik genauer ansehen.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern des Unternehmens für Ihre Unterstützung unserer Arbeit!

_______________________________________________________________________________________________________________

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der ComTS Ost spenden für unser Kinderhospiz

 

Die Überraschung ist wirklich gelungen. Die Tische reichlich gedeckt, schön dekoriert mit all den vielen Sachspenden der Mitarbeiter der ComTS Ost. U.a. jede Menge Bastelpapier, Perlen, Stifte, Wolle, Bücher und Spielsachen für unsere Kindertrauergruppe und die Geschwisterarbeit.

Sogar ein Fahrrad und ein Bobby Car wurden gespendet.

Das komplette Organisationsteam ist zur Spendenübergabe angetreten und das Leuchten in ihren Augen zeigte wie zufrieden alle mit dem Ergebnis ihrer Arbeit waren.

Doch damit nicht genug:

1245 € sind der stolze Erlös des vom „Orgateam“ der ComTS Ost organisierten Kuchenbasars. Diese Summe kann sich wirklich sehen lassen gab es doch noch nie einen Kuchenbasar für unser Kinderhospiz bei welchem so viel Kuchen gebacken, verkauft und gegessen wurde.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Staudinger für ihr Interesse an unserer Arbeit und die gute Überzeugungsarbeit im Team. Dank ihres Engagements wurde es möglich ein Organisationsteam bestehend aus neun hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf die Füße zu stellen. Auch diesem gilt unser besonderer Dank, denn ohne sie hätte es dieses wirklich tolle Ergebnis nicht gegeben. Zu guter Letzt bedanken wir uns bei allen Kuchenessern und Spendern für ihre Unterstützung.

____________________________________________________________________________________________________________

Mein Prof ist ein DJ!

 

Am 19. November 2015 findet die 6. Professorennacht in Halle statt und zum zweiten Mal in Folge unterstützen die Veranstalter unser Kinderhospiz.

50% des Erlöses der bei uns gekauften Tickets kommen auch in diesem Jahr der Arbeit des Kinderhospizes zugute.

Wir wünschen den Veranstaltern einen erfolgreichen Abend und bedanken uns für die finanzielle sowie öffentlichkeitswirksame Unterstützung!

http://www.professorennacht.de/

_______________________________________________________________________________________________________________

Tanz in den Herbst - Tanz um die Welt

Anlässlich des jährlich stattfindenden Herbstballes spendete "Tanz um die Welt"  den Erlös einer Lotterie unserem Kinderhospiz in Halle. Wir möchten uns recht herzlich für das Engagement und die Spende in Höhe von 540,00 € bedanken. Unser Dank gilt auch all den tanzfreudigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen dieser Veranstaltung die diese tolle Summe möglich gemacht haben. 

_______________________________________________________________________________________________________________

Schokolade Schokolade

 

 

Wir bedanken uns für die spontane Spende von leckerer Schokolade durch das real,- SB Warenhaus Halle- Peißen.

Die Leckereien werden viele Kinderaugen zum Leuchten bringen!

Vielen Dank dafür!

_______________________________________________________________________________________________________________

Dow - Spendenprogramm „Wir für hier“ 2015

 

Der Tag war einfach perfekt, super durchgeplant mit gutem Essen und einem wunderbaren Programm. 26 Vereine und Institutionen aus dem Saalekreis und der Stadt Halle sowie 12 Vereine aus dem Landkreis Leipzig konnten sich über eine Förderung aus dem lokalen Spendenprogramm „Wir für hier“ von Dow freuen. Die symbolischen Spendenschecks in Höhe von jeweils 1000,00€ bis 10.000€ wurden im Merseburger Schlossgartensalon überreicht. Unser Kinderhospiz bedankt sich für die Förderung in Höhe von 10.000€ recht herzlich bei Dow und der Jury für die Auswahl unseres Projektes der Kinder- und Jugendtrauergruppe. 

_______________________________________________________________________________________________________________

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Bahn AG sammeln Spenden

Anlässlich Ihres Sommerfestes bei der Deutschen Bahn AG fand eine Tombola zu Gunsten unseres Kinderhospizes statt. Es kam eine stattliche Summe in Höhe von 1039,87 € zusammen und wurde uns am 22.09.15 überreicht. Die Überraschung ist wirklich gelungen und wir bedanken uns recht herzlich bei allen Unterstützern, Loskäufern und Loskäuferinnen sowie den Initiatoren dieser tollen Aktion. 

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Spenden zum 5. Jubiläum unserer Stiftung in Halle

Am 28.09.2015 haben wir mit vielen Familien, Freunden und Unterstützern sowie Sponsoren unser 5-jähriges Jubiläum gefeiert. Bei einem bunten Rahmenprogramm haben 100 Gäste sowie der Geschäftsführer der Björn Schulz Stiftung Herr Kern aus Berlin sowie unser Team aus Halle einen unterhaltsamen Nachmittag erlebt.

Neben einem gelungenem Rahmenprogramm gab es auch verschiedene Überraschungen für uns. So überreichte uns Herr Grobbel vom Agrar Betrieb Wettin-Löbejün eine große Spende in Höhe von 2000,00€. Diese tolle Summe wurde anlässlich seines 50sten Geburtstages gesammelt. Damit dies möglich wurde, verzichtete Herr Grobbel hat  auf Geburtstagsgeschenke. Wir bedanken uns recht herzlich bei ihm und wünschen weiterhin alles Gute. 
Auch die BWG und die Saalesparkasse überreichten uns einen Scheck in Höhe von 500,00€ für unsere Arbeit. Ermöglicht wurde dies durch die Käuferinnen und Käufer des FerienSpaßPass Halle. Jeder Euro wurde für einen guten Zweck gespendet. Auch hier sagen wir Danke!

___________________________________________________________________________________________________________

14. Mitteldeutsche Marathon in Halle/Saale- Olaf Fischer läuft für einen guten Zweck

Am 06.09.2015 startete der 14. Mitteldeutsche Marathon in Halle/Saale. Olaf Fischer verband seinen Lauf mit der Idee etwas Gutes zu tun und beschloss Spendengelder zu sammeln. Zu diesem Zweck hat der 60jährige im Vorfeld verschiedene Sponsoren gesucht und gefunden, die ihn und sein Anliegen unterstützt haben. 

Mit seinem Lauf sammelte er Spendengelder in Höhe von 1114,22€ für den Verein zur Förderung krebskranker Kinder und für den ambulanten Kinderhospizdienst der Björn Schulz Stiftung in Halle. Wir möchten uns recht herzlich für diese Engagement bedanken!

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Verdi-Bezirksgeschäftsführer Lothar Philipp sammelt anlässlich seiner Verabschiedung Spenden für Björn Schulz STIFTUNG

Der Verdi-Bezirksgeschäftsführer Herr Lothar Philipp hat sich in seinen wohlverdienten (Un-) Ruhestand versetzen lassen. Dies nahm er zum Anlass um "noch einmal etwas Gutes zu tun". Es wurden insgesamt 1075,01 € gesammelt. Das Geld hat Herr Phillipp persönlich bei uns vorbeigebracht und sich intensiv über unsere Arbeit informiert. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spendern und besonders bei Herrn Phillipp für diese großartige Idee der Unterstützung.

 

 

________________________________________________________________________________________________________________

Nachbarschaftsverein FROHE ZUKUNFT Miteinander e.V. unterstützt Kinderhospiz

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitgliedern des Nachbarschaftsverein FROHE ZUKUNFT Miteinander e.V. für die Unterstützung unseres Ambulanten Kinderhospizes.

Bei einer weihnachtlichen Bastelaktion 2014 kamen 100 € zu Gunsten unseres Dienstes zusammen!

Vielen Dank dafür!

______________________________________________________________________________________________________________

Wirtschaftsjunioren Halle spendeten 1.500 Euro an drei Vereine

Am Montag d.18.05.2015 wurden im Panoramasaal des MMZ die Schecks in Höhe von jeweils 500,00€ an den ambulanten Kinderhospizdienst der Björn Schulz STIFTUNG, den Mukovizidose Förderverein Halle und die Sachsen-Anhaltinische Krebsgesellschaft übergeben.
Die Wirtschaftsjunioren begehen in diesem Jahr ihr 25jähriges Jubiläum und nahmen dies zum Anlass wieder einmal Gutes zu tun.
Wir bedanken uns recht herzlich für diese großartige Unterstützung und wünschen weiterhin gutes Gelingen.

_________________________________________________________________________________________________________________

 

Tombola zugunsten des Ambulanten Kinderhospizes

 

Am 18. April veranstaltete das Studio 4 "Halles Ball im Frühling". Im Rahmen des Tanzballes wurde eine Tombola organisiert dessen Erlös dem Kinderhospiz gespendet wurde.

Wir bedanken uns bei allen Gästen des Balles sowie bei den Sponsoren der hochwertigen Preise für die Tombola:

Digittrade GmbH

Tanzschuhsalon Händelgalerie

Schmuckatelier Reileck

Parfümerie Tauschel

Allerlei Tee

Klunkerfisch

Atelier Mojak

___________________________________________________________________________________________________________

 

BWG-Erlebnishaus spendet dem Kinderhospiz

Überraschend erreichte uns zum Jahresbeginn eine Spende der BWG Halle- Merseburg. Die Einnahmen einer Kindertombola auf der Silvesterparty im BWG-Erlebnishaus gingen an das Ambulante Kinderhospiz. Wir bedanken uns bei der BWG Halle-Merseburg für die erneute Unterstützung unserer Arbeit.

________________________________________________________________________________________________________________

Polifilm spendet 17500,00€ - DANKE

Mit einer Spende in Höhe von 17 500 Euro unterstützt die Firma Polifilm Extrusion GmbH aus Weißandt-Gölzau die Arbeit unseres ambulanten Kinderhospizdienstes in Halle.

Mit der Spende von 17 500 Euro stockte POLIFILM den ihr Ende 2014 verliehenen und mit 2 000 Euro dotierten Reiner-Lemoine-Innovationspreis um 15 500 Euro aus eigenen Mitteln auf. Verdient hatte sich POLIFILM den Innovationspreis mit der Entwicklung der wegweisenden Handstretchfolie POLIFLEXX.

POLIFILM hat sich für unser ambulantes Kinderhospiz entschieden, weil sie "die Philosophie eines ambulanten Hospizdienstes als besonders wichtig für ein familiäres Zusammensein in schwerster Zeit erachten" so Geschäftsführer Bastian Runkel.

Wir freuen uns sehr, dass gerade in der Region Sachsen Anhalt eine so große Firma die wichtige Arbeit unseres ambulanten Kinderhospizes unterstützt. Mit diesem Geld können wir weiterhin Familien in denen ein Kind lebensbedrohlich erkrankt ist auf ihrem schweren Weg gut begleiten und unterstützen. Herzlichen Dank!

____________________________________________________________________________________________________________

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Privatpersonen und Institutionen die unsere Arbeit durch finanzielle Unterstützung oder Sachspenden ermöglicht haben im Jahr 2014!

_______________________________________________________________________________________________

Danke an die real- SB-Warenhaus GmbH

Für die überraschende Spende von allerlei weihnachtlichen Köstlichkeiten sowie die Unterstützung in Form der Aktion "Wunschbaum" bedanken wir uns bei der real- SB-Warenhaus GmbH in Halle-Peissen.

Die großzügigen Weihnachtsgeschenke die durch die Aktion für unsere begleiteten Familien zusammengekommen sind haben die Kinderaugen aufleuchten lassen. Vielen Dank dafür!

_______________________________________________________________________________________________________________

Spende der Innospec Leuna GmbH

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Innospec Leuna GmbH für ihre großzügige Spende. Das Geld hilft uns wichtige Projekte weiterhin umsetzen zu können.

Vielen Dank dafür!

________________________________________________________________________________________________________________

GISA unterstützt die Arbeit des Kinderhospizes

 

Wir freuen uns über eine Spende der GISA GmbH aus Halle. Das IT-Unternehmen unterstützt bereits zum zweiten Mal finanziell die Björn Schulz Stiftung in Halle. Wir bedanken uns herzlichst für dieses Engagement für unsere Arbeit.

______________________________________________________________________________________________________________

 

 

Halle läuft - Lions Benefizlauf

Der 7. Benefizlauf der Lions am 20. Juni war ein voller Erfolg. 1.805 Läufer liefen einmal halb um die Welt! Die insgesamt zurückgelegten 25.684 Runden waren Rekord.

Am 5. Dezember durfte unser Ambulantes Kinderhospiz einen Teil des erlaufenen Geldes als Spende entgegen nehmen. Wir bedanken uns für die großzügigen Summen von jeweils 1.500 € bei dem Leo Club sowie dem Lions Club International.

Großzügige Spende von der PLUSCARD

 

Wir bedanken uns herzlichst bei der Service-Gesellschaft für Kreditkarten-Processing mbh für ihre finanzielle Unterstützung des Ambulanten Kinderhospizes in Halle. Mit Hilfe des Geldes können Projekte wie die Kindertrauergruppe sowie die Arbeit mit Geschwistern von schwer kranken Kindern weiter ausgebaut werden.

Vielen Dank dafür!

______________________________________________________________________________________________________________

Festliches Konzert zur Adventszeit

Wir bedanken uns bei der Neuapostolischen Kirche in Halle für die Unterstützung unserer Arbeit. Unter der Leitung von Jens Petereit sangen am 29. November ein Chor, Kinderchor sowie das Orchester der Neuapostolischen Kirche in der Pfälzer Straße 16. Es wurde um Spenden zu unseren Gunsten gebeten. Dafür vielen Dank!

______________________________________________________________________________________________________________

Wir danken den "Schwarzen Schwestern"

Die "Schwarzen Schwestern" des Heimatvereins Volkstedt riefen bei einem ihrer Konzerte zur Spende für den Ambulanten Kinderhospizdienst auf. Die Frauen singen und tanzen im Gospelstil.

Wir bedanken uns über die zusammengekomme Summe in Höhe von 700 €.

________________________________________________________________________________________________________________

ROCK THE LIFE-THREATENING ILLNESS

 

DAS VL in der Ludwigstraße 37 sowie die Bands FELIAS, ZOEs IDOL und FAKE BLANCHE unterstützten am 22.11. mit einem Benefizkonzert die Arbeit des Ambulanten Kinderhospizes.Der komplette Eintritt des gelungenen musikalischen Abends ging an das Kinderhospiz. Dafür sagen wir DANKE.

Ein großen Dankeschön geht natürlich an die zahlfreudigen Gäste des Abends sowie an die Stadtmagazine "Kulturfalter", "Aha" und "Blitz" für die Veröffentlichung von Artikeln zu dieser Veranstaltung.

____________________________________________________________________________________________________________

 

Mein Prof ist ein DJ!

 

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern der Professorennacht in Halle am 20. November!

7 Professoren der Martin-Luther-Universität tauschten Rednerpult gegen Mischpult.

50% des Erlöses der bei uns gekauften Tickets kamen der Arbeit des Kinderhospizes zugute.

Wir freuen uns mit den Veranstaltern über den Erfolg der 5. Professorenacht in Halle und bedanken uns für die finanzielle sowie öffentlichkeitswirksame Unterstützung!

________________________________________________________________________________________________________________

 

"Tanz um die Welt" spendet 320,00 €


Anlässlich des ersten Herbstballes spendete "Tanz um die Welt" einen Teil der Einahmen und den Erlös einer Lotterie unserem Kinderhospiz in Halle. Wir möchten uns recht herzlich für das Engagement und die Spende in Höhe von 320,00€ bedanken. Unser Dank gilt auch all den tanzfreudigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen dieser Veranstaltung die diese tolle Summe möglich gemacht haben.

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Herzliches Danke an die Familie von Frau Ruth Hädicke

Wir möchten uns recht herzlich für die Spende in Höhe von 1500,00 € bedanken. Frau Hädicke verstarb sehr plötzlich und hat ihr soziales Engagement auch nach dem Tod fortgesetzt.

"Sie gab noch mindestens 3 Menschen mit ihren Organen Hoffnung und wandelte ein liebevolles Blumenmeer in ein Meer voller erfüllbarer Wünsche um, indem die Geldspenden anlässlich ihrer Beisetzung dem ambulanten Kinderhospizdienst der Björn Schulz STIFTUNG in Halle übergeben werden konnten."

(Ihre Töchter Gabi Larisch & Katrin Liebrecht)

DANKE

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Stadtwerke Halle spenden unserem Kinderhospiz

Spende Kahuza

Jeweils 1.196 Euro übergab Stadtwerke-Chef Matthias Lux am Dienstag 09.09.14 dem KAHUZA e.V. und dem Kinderhospiz der Björn-Schulz-Stiftung in Halle. Das Geld wurde unter anderem beim Stadtwerke-Empfang zum Laternenfest im Krug zum grünen Kranze sowie an der Hüpfburgenwelt gesammelt. Wir möchten uns hierfür recht herzlich bei allen Spendern und Spenderinnen sowie den Stadtwerken bedanken.

_____________________________________________________________________________________________________________

Spende von den Gaensefurther Schlossbrunnen

Bereits zum 3. Mal freuen wir uns über eine Spende der Schlossbrunnen Wüllner GmbH & Co. KG.

Sie haben unserem Ambulanten Kinderhospiz Getränke für unsere Veranstaltungen bereitgestellt.

Vielen Dank dafür!

http://www.gaensefurther.de

_________________________________________________________________________________________________________

FSJler spenden nach Kuchenbasar

 

Die FSJler des Krankenhauses St. Elisabeth & St. Barbara Halle haben viele leckere Kuchen gebacken und engagiert zu Gunsten unseres Ambulanten Kinderhospizes verkauft.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Spende und ihren Einsatz!

______________________________________________________________________________________________________________

Kathi spendet dem Kinderhospiz Backmischungen

 

Wir bedanken uns bei dem Unternehmen "Kathi" für die Spende eines Jahresvorrates an Backmischungen!

Von Schokomuffins bis Papageienkuchen ... die Kinder werden ihre Freude am Backen haben und es sich bei unseren nächsten Veranstaltungen schmecken lassen!

Dankeschön!

__________________________________________________________________________________________________________

Großzügige Spende vom Lions Club Halle/Saale

 

Wir bedanken uns bei dem Lions Club International für die großzügige Spende in Höhe von 5000 €.

Unser Geschwisterangebot kann mit Hilfe dieses Geldes aufgebaut werden!

Vielen Dank!

______________________________________________________________________________________________________________

Stadtwerke Halle spenden Kinderhzospiz

Wir freuen uns über eine Spende über 150 € von den Stadtwerken Halle GmbH.

Vielen Dank für die Unterstützung unserer Arbeit im Ambulanten Kinderhospiz Halle!

____________________________________________________________________________________________________________

BWG spendet je 1.000 €

Am 27.04.2014 beging die Genossenschaft Ihren 60. Gründungstag. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern wurde im Gasometer am Holzplatz gefeiert. Zu Gunsten sozialer Einrichtungen der Stadt Halle fand eine Tobola statt. Hier gab es hochwertige Preise zu gewinnen. Die Einnahmen aus dieser Tombola wurden von der BWG auf insgesamt 3000,00€ erhöht und jeweils zu gleichen Teilen an die Kinder und Jugendmedizin der Universitätsklinik Halle, dem Kinderplanet Halle und dem Kinderhospiz der Björn Schulz-Stiftung gespendet.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern der Tobola und bei der BWG bedanken

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Physiotherapie Grigo überreicht Spende

Die Physiotherapie Grigo in Kröllwitz überreichte unserem ambulanten Kinderhospiz der Björn Schulz Stiftung am 19.02.2014 eine Spende in Höhe von 132,53 Euro.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Leiterin der Physiotherapiepraxis Frau Ulrike Grigo.

Physiotherapie Grigo

____________________________________________________________________________________________________________

Lehramtsstudierende spenden für unseren Kinderhospizdienst

Die Absolventen des Lehramtes Grundschule der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg begingen den Abschluss ihres ersten Staatsexamens in einem feierlichen Rahmen.

Den Erlös aus dieser Feier überreichten sie unserem ambulanten Kinderhospiz. Am 18.02.2014 kamen einige Vertreterinnen in unsere Büroräume in der Kleinen Ulrichstraße und brachten den großen Betrag von 777 Euro vorbei.

Herzlichen Dank an alle Absolventinnen und Absolventen!

______________________________________________________________________________________________________________

GuthsMuths-Gymnasium Quedlinburg überreicht Spende

Die Schülerinnen und Schüler des GuthsMuths-Gymnasiums Quedlinburg haben eine schöne und sehr engagierte Weihnachtsaktion auf die Beine gestellt.
Die Mitglieder des Schülerrates verkauften in der Vorweihnachtszeit Christbaumkugeln an Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Dabei ist eine stolze Summe von 500 Euro zustande gekommen.
Da Weihnachten die Zeit ist, die man gern im Kreise seiner Lieben verbringt und auch daran denkt, Anderen etwas Gutes zu tun, haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums das Geld für die begleiteten Familien unseres ambulanten Kinderhospizes gespendet.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern des Schülerrates für ihr Engagement, bei der Schulleitung für die tatkräftige Unterstützung dieser Idee und bei allen fleißigen Käuferinnen und Käufern der Weihnachtskugeln.

GuthsMuths-Gymnasium Quedlinburg

___________________________________________________________________________________________________________

Lions Club "Fünf Türme" überreicht Spende

Zu unserem diesjährigen Fasching am 07.02.2014 bekamen wir lieben Besuch. Frau Schäfer-Herter vom Lions-Club "Fünf Türme" und ihre Clubkollegin wurden von unseren begleiteten Familien mit einem kräftigen "Hellau" begrüßt und sie hatten eine besondere Überraschung für uns dabei.

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit verkaufen die Mitglieder des Lions Clubs "Fünf Türme" einen Adventskalender, bei dem es viele tolle Preise zu gewinnen gibt. Der Erlös vom Verkauf der Kalender wird einem sozialen Projekt gespendet. Und in diesem Jahr kam der Betrag unserem ambulanten Kinderhospiz zugute, sodass die beiden Damen uns einen Scheck in Höhe von 7000 Euro überreichen konnten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Damen des Lions Clubs für ihr Engagement und diese große Spende, sowie bei allen Sponsoren, die einen Gewinn für den Kalender gespendet haben.

Lions Club "Fünf Türme"

____________________________________________________________________________________________________________

Motorradclub spendet 1600 Euro für unser ambulantes Kinderhospiz

Während der Weihnachtsfeier für unsere begleiteten Familien am 06. Dezember 2013 gab es eine besondere Überraschung.
Drei Freunde des Motorradclubs "Leipzig Chapter Germany" überreichten uns eine Spende.
Anlässlich ihrer Geburtstage haben die drei Bikerfreunde auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden für unseren ambulanten Kinderhospizdienst gebeten. Dabei ist die große Summe von 1600 Euro zusammen gekommen.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Spender und die Geburtstagskinder.

http://www.leipzig-chapter-germany.de/blog/?p=2536#more-2536

_______________________________________________________________________________________________________________

Firma Böhm und Schaaf überreicht eine Spende in Höhe von 1500 Euro

Eine Mitarbeiterin von der "Böhm & Schaaf Internationale Spedition GbR" besuchte uns in unseren Büroräumen in der kleinen Ulrichstraße 24a. Es entstand ein ausführliches und informatives Gespräch. Anfang Dezember erhielten wir erneut Besuch von der "Böhm & Schaaf Internationale Spedition GbR". Während dieses Besuches erhielten wir eine Spende in Höhe von 1500 Euro. Davon werden wir 1000 Euro für die Geschwisterarbeit verwenden und 500 Euro für die Kindertrauergruppe.

Herzlichen Dank für diese großzügige Spende.
_______________________________________________________________________________________________________________

Unser ambulantes Kinderhospiz erhält eine Spende von der Commerzbank

Am 18.12.2013 erhielten wir Besuch von Rene Sievers, dem Geschäftsführer der Commerzbank in Halle. Gemeinsam mit zwei Kollegen überreichte er uns eine Spende von 300 Euro. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Sievers und der Commerzbank.

Dieses Geld wird für den Aufbau der Geschwisterarbeit verwendet werden.

_______________________________________________________________________________________________

GISA spendet 500 Euro

Eine besondere Nikolausüberraschung brachten die beiden Geschäftsführer der GISA GmbH Herr Stephan Drescher und Herr Michael Krüger mit. Sie überreichten uns am 06.12.2013 eine Spende in Höhe von 500 Euro. Dieses Geld werden wir für die weiterführende Arbeit der Kindertrauergruppe verwenden. Herzlichen Dank an Herrn Drescher und Herrn Krüger.

_______________________________________________________________________________________________

Lohnsteuerhilfeverein spendet für unser Kinderhospiz

Am 03. Dezember 2013 spendete der Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. 500 Euro für unser ambulantes Kinderhospiz. Wir freuen uns, dass Trautlinde Sparenberg und Ralf Gebauer im Namen des Vereins nun zum zweiten Mal für uns gespendet haben. Wir werden das Geld für die Arbeit der Geschwistergruppe verwenden. Herzlichen Dank!

_______________________________________________________________________________________________________________

Neuer Fußboden für unsere Räume

Am Freitag Nachmittag, den 16.08.2013, rollte Marcus Lage vom Motoradclub "Leipzig Chapter Germany" mit zwei Handwerkern an, um in zwei Räumen Laminat-Fußboden für uns zu verlegen.

Nun kann in unseren Räumen für die Kindertrauergruppe nach Lust und Laune gematscht und gemalt werden. Die Farbe, die dabei versehentlich auf dem Boden und nicht auf dem Papier landet, wird einfach weg gewischt.

Mit großer Freude bedanken sich alle Großen und Kleinen bei Marcus Lage und seinen Handwerkern.

Gaensefurther Schlossbrunnen spendet Getränke

Wir danken der Schlossbrunnen Wüllner GmbH & Co. KG für die vielen Getränke, die sie uns für unsere zahlreichen Veranstaltungen kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

http://www.gaensefurther.de

_________________________________________________________________________________________________________

Geburtstagsspende 60. Geburtstag Herr Dr. Michael Ermrich

 

Herr Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes,
feierte am 06. Juli 2013 seinen 60. Geburtstag.

Der Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes verzichtete auf Geschenke und bat seine Gäste stattdessen für die Arbeit der Geschwisterkinder unserer erkrankten Kinder zu spenden. Dabei ist eine sehr große Summe von insgesamt 12.380 Euro zusammen gekommen.

Für diese großzügige Spende bedanken wir uns ganz herzlich bei dem Geburtstagskind Herr Dr. Ermrich und allen Spendern.

____________________________________________________________________________________________________________

Geburtstagsspende 50. Geburtstag Herr Frank Sydow

Anlässlich seines 50. Geburtstages verzichtete Herr Frank Sydow, Vorstand der "Frohen Zukunft" Wohnungsgenossenschaft eG, auf Geschenke und bat seine Geschäftspartner stattdessen eine Spende für unser ambulantes Kinderhospiz zu überweisen. Dabei ist eine schöne Summe von 805 Euro auf unserem Konto eingegangen. Herzlichen Dank an Herrn Sydow und allen Spendern.

____________________________________________________________________________________________________________

Kuchenspende von Schäfer´s

Für das Elterncafé auf der Kinderonkologie-Station im Uniklinikum Kröllwitz spendet uns die Bäckerei Schäfer´s Werkverkauf seit Mai 2013 jeden Montag leckeren Kuchen.

Herzlichen Dank für die Gaumenfreude an jedem Montag sagen alle Eltern, die MitarbeiterInnen des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder und die MitarbeiterInnen der Björn Schulz Stiftung.

Schäfer´s Brot und Kuchenspezialitäten GmbH
Am Gewerbepark 6
06179 Teutschental
Telefon: 034601-389 30  
____________________________________________________________________________________________________________

Theresia und Marcus Lage sammelten für unser Kinderhospiz

Zu ihrer Geburtstagsfeier hat Theresia Lage-Zaghis auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden zu unseren Gunsten gebeten. Ihr Mann Marcus Lage hat sie dabei tatkräftig unterstützt. Am Ende ist eine stolze Summe von 1200 Euro zusammen gekommen.
Dieses Geld haben die beiden am Freitag, den 17.05.2013, in unseren Büroräumen hier in Halle/Saale übergeben.
 
Wir danken allen Spendern der Geburtstagsfeier und ganz besonders Theresia und Marcus für die schöne Idee und die Unterstützung!
 
_____________________________________________________________________________________________________________

Fernsehsender "TV Halle" spendet für unser ambulantes Kinderhospiz

Der hallesche Lokalsender TV Halle gewann bei der Verleihung des Rundfunkpreises Mitteldeutschland den Preis in der Kategorie "Bester Beitrag". Der Preis wurde Ute Tietz verliehen, die zum damaligen Zeitpunkt als Redakteurin und Moderatorin bei TV Halle gearbeitet hat.

Der Film "Über Freundschaft, das Leben und den Tod" portraitiert den von uns begleiteten Stephan. Der junge Mann ist an einer progressiven Muskeldystrophie erkrankt und sein Alltag mit dieser Erkrankung wird in dem Film ebenso dargestellt, wie die Begleitung durch unseren Ehrenamtlichen Siegfried Dähne und die mit der Zeit enstandene Freundschaft zwischen den beiden Männern.

Wir freuen uns sehr für Ute Tietz und Ralf Schietrumpf, den Leiter des Lokalsenders, für Stephan und Siegried. Ganz besonders freuen wir uns, dass der TV Sender einen Teilerlös des Preises unserem ambulanten Kinderhospiz gespendet hat.

Ganz herzlichen Dank für die gespendeten 500 Euro!

http://www.tvhalle.de/

_____________________________________________________________________________________________________________

Motoradclub aus Leipzig sammelt Spende für die Björn Schulz STIFTUNG

Zu unserem Fasching am 01.02.2013 gab es neben vielen kleinen Attraktionen und Highlights auch eine Überraschung für die Mitarbeiterinnen unseres ambulanten Kinderhospizes. Der Motoradclub "Leipzig-Chapter Germany" besuchte unsere Feier und überreichte eine Spende von 1200 Euro.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die tolle Idee und das Engagement.

http://www.leipzig-chapter-germany.de/blog/

_____________________________________________________________________________________________________________

Verein zur Unterstützung der Tumorkinder Halle e.V. spendet der Björn Schulz STIFTUNG

Das ambulante Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG in Halle (Saale) darf sich über eine große Spende freuen. Die Mittel stammen vom Verein zur Unterstützung der Tumorkinder Halle e.V., der seit 1999 in Halle tätig gewesen ist und sich nun aufgelöst hat.

Damit das Geld im Sinne des Vereines Verwendung findet, wurde es an das ambulante Kinderhospiz gespendet. Die Mittel in Höhe von 44.877,71 Euro werden für den Aufbau der Geschwisterarbeit der unheilbar erkrankten Kinder verwendet werden. So soll es in diesem Jahr ein Freizeitangebot speziell für die Geschwisterkinder geben, denn sie sind es, die ebenso Aufmerksamkeit und Anerkennung benötigen und aufgrund des erhöhten Zeitaufwandes für das erkrankte Kind häufig zurück stecken müssen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Wegel-Apotheken spenden 900 Euro für das Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG in Halle

Mit ihrem sozialen Engagement unterstützten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden der Wegel-Apotheken (Ahorn-Apotheke in Halle, Burg-Apotheke in Wettin, Stadtgut-Apotheke in Löbejün) die Björn Schulz STIFTUNG, Kinderhospiz Halle. Bereits zum dritten Mal wurden Spenden für Hilfebedürftige gesammelt.

In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG in Halle. Damit hilfs- und spendenbereite Kunden wissen, wofür ihre Spende verwendet wird, fertigte man Plakate über die Einrichtung mit ihrem vielfältigen Hilfsangebot für die Schaufenster der Apotheken an. Die selbstgebastelten Spendendosen waren Bestandteil der Aktion, die angekündigt und von manchen Kunden sogar schon lange herbeigesehnt wurde.

Pharmafirmen wurden im Vorfeld angeschrieben und um Unterstützung in Form von Sachspenden gebeten. Einmal Würfeln kostete 1 Euro und brachte dem Spender in jedem Fall einen Preis. Es gab einen Hauptpreis mit einem 6er Pasch, Wahlpreise für 1er, 2er, 3er, 4er und 5er-Pasch und Trostpreise für zwei ungleiche Zahlen im Ergebnis.

 Von Pflastermäppchen, Kugelschreibern, Thermoskannen, USB-Sticks, Regenschirmen, Kartenspielen, Wandkalendern, Kuscheltieren über Toaster, digitale Bilderrahmen, ... war alles Mögliche dabei. Viele waren begeistert von der Aktion und manch einer kam sogar täglich in unsere Apotheken, um zu würfeln. Kinder spendeten ihr Taschengeld und Senioren freuten sich, weil sie einen Tablettenteiler als Trostpreis gewannen.

Am Ende der Aktion konnten die Wegel-Apotheken 900 Euro übergeben.

Die Mitarbeiterinnen der Björn Schulz STIFTUNG und Betroffenen bedanken sich ganz herzlich für diese großzügige Spendenaktion.

Halle, 20.02.2013

Aktive Bürgerhilfe spendet 500 Euro

Am 22.02.2013 übergab Frau Christine Enterlein der Björn Schulz STIFTUNG in Halle (Saale) eine Spende in Höhe von 500 Euro.
 
Die Aktive Bürgerhilfe Gemeinnützige UG aus Salzatal hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch tatkräftige und und kompetente Hilfe einen Beitrag zu leisten, um bestehende Lücken in der Alten- und Krankenbetreuung zu schließen. Hilfe und Unterstützung erhalten auch bedürftige Kinder und Jugendliche, Kindergärten und Kinderheime sowie Behinderteneinrichtungen.
Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Unterstützung.

__________________________________________________________________________________________

Wunschbaumaktion bei Real in Halle Peißen

Wunschbaum-Aktion 2012 bei real in Halle-Peißen

Auch in diesem Jahr konnten sich unsere kranken Kinder und deren Geschwister über Geschenke zu Weihnachten freuen. Das real,- SB Warenhaus Halle-Peißen hatte wie auch im letztem Jahr zum 1. Advent einen großen Wunschbaum vor dem Markt aufgestellt. Unsere Kinder durften ihre Wünsche jeweils auf eine Weihnachtskugel schreiben oder malen und viele liebe real-Kunden haben diese dann erfüllt.

Wir danken Herrn Lanatowitz (Marktleiter) und seinen Mitarbeitern und natürlich den vielen lieben Kunden für die große Unterstützung.

______________________________________________________________________________________________________

2 große Spenden zur Familienweihnachtsfeier

Für unser Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG gab es eine wunderbare Überraschung: gleich zwei riesengroße Geschenke wurden zu unserer Familienweihnachtsfeier mitgebracht.

Der Bezirksleiter der Lotto Toto GmbH Sachsen Anhalt, Herr Oemisch überreichte einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro.

Michaela Nocke von Aktion Kindertraum brachte einen Scheck über 10.000 Euro mit.

Die Gelder werden dringend für den Aufbau und die Durchführung der Kindertrauergruppe in Halle benötigt. Nun ist die Finanzierung für das Jahr 2013 fast gesichert. Dem Projekt fehlen noch 4000 Euro und dann können wir diese Arbeit auch im nächsten Jahr gut gerüstet fortführen.

Für diese großzügigen Spenden möchten wir uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

_________________________________________________________________________________________________________

Spendenübergabe Autoambulanz Kettmann

Recht herzlich möchten wir uns bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie deren Kundinnen und Kunden der Autoambulanz Kettmann für die gesammelte Weihnachtsspende bedanken. Insgesamt konnten wir uns über den Betrag von 95,00€ freuen.

Besonders berührt hat uns die Geschichte einer betroffenen Mutter. Sie ist so lieb und gestattet uns ihre Gedanken für andere Betroffene und Interessierte, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, zu veröffentlichen.

______________________________________________________________________________________________________________

Der Rotary-Club Bitterfeld-Wolfen spendet 1000 Euro

Am 07.11.2012 bekam unser Kinderhospiz in Halle lieben Besuch. Die Freude war sehr groß, wurden doch 1000 Euro vom Rotary-Club Bitterfeld-Wolfen für die Arbeit unserer Kindertrauergruppe gespendet.

Herr Hobus berichtet über den Hintergrund der Spende folgendes:

"Unser Rotary-Club hat am 29. August 2012 eine musikalische Lesung zum Thema Christa Wolf durchgeführt, das Essen wurde vom Wirt der Villa am Bernsteinsee, Herrn Nico Eisenmann gesponsert, er ist somit unser Hauptsponsor.

Die Freunde unseres Clubs haben die Organisation übernommen und den Kartenverkauf abgewickelt. Die Karten wurden vorrangig durch unsere Mitglieder gekauft oder gespendet, so dass wir eine gemeinsame Aktion mit einem Erlös von 1000 Euro zu Gunsten Ihres ambulanten Kinderhospizes realisieren konnten."

An dieser Stelle möchten wir, die Björn Schulz STIFTUNG – Kinderhospiz Halle – ambulante Dienste, uns recht herzlich bei den Mitgliedern des Rotary-Club Bitterfeld-Wolfen bedanken. Ebenso bedanken wir uns bei Herrn Nico Eisenmann, dem Wirt der Villa am Bernsteinsee, dass er die Spende mit einem guten Essen unterstützt und möglich gemacht hat.

http://www.rotary-bitterfeld-wolfen.de/

________________________________________________________________________________________________________

Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. wird 40 Jahre alt und beschenkt Ambulantes Kinderhospiz der Björn Schulz STIFTUNG in Halle

Kinderhospiz Halle der Björn Schulz STIFTUNG erhält Spende vom Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. in Höhe von 1.250,- Euro

Am 23. August 2012 um 13.00 Uhr überreichten der Organisationsleiter für Thüringen und Sachsen-Anhalt, Hans-Georg Sperl, Trautlinde Sparenberg, Regionalbevollmächtigte und Ralf Gebauer, Beratungsstellenleiter der VLH Halle in den Geschäftsräumen des Kinderhospizes Halle in der Kleinen Ulrichstraße 24a eine Spende in Höhe von 1.250,- Euro für das im September beginnende Projekt „Kindertrauergruppe“.

Die VLH verfügt über rund 2.800 Beratungsstellen und damit das bundesweit dichteste Netz. Er betreut über 700.000 Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Pensionäre steuerlich.  

http://www.vlh.de  

__________________________________________________________________________________________

Apotheken und Geschäfte in Halle und Umgebung stellen Spendenhäuschen auf

Wir freuen uns sehr, dass Apotheker und Geschäftsleute aus Halle und Umgebung unseren Kinderhospizdienst unterstützen, indem sie unsere Spendenhäuschen in ihren Apotheken und Geschäften/Läden aufgestellt haben. Nun hoffen wir auf spendenfreudige Kunden, die auf diesem Weg Gutes tun wollen.

Und wir würden uns über weitere Interessenten in Halle und Umgebung freuen, die uns unterstützen möchten.

Unser Dank gilt

Zentral Apotheke Halle-Neustadt:

www.zentral-apotheke-halle.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Apotheke "Am Tulpenbrunnen" Halle-Neustadt:

www.apotheke-am-tulpenbrunnen.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blumenau Apotheke Heide-Nord:

apotheken.de/club/06120/blumenau-apotheke/

------------------------------------------------------------------------------------------

Apotheke im HEP Halle-Bruckdorf

------------------------------------------------------------------------------------------

Burg Apotheke Wettin:

www.burg-apotheke-wettin.de/

------------------------------------------------------------------------------------------

Kröllwitz Apotheke

www.kroellwitz-apotheke.de

------------------------------------------------------------------------------------------

Petrus Apotheke

www.petrus-apotheke.net

------------------------------------------------------------------------------------------

Apotheke zum weissen Engel

www.apotheke-zum-weissen-engel-halle.de

-----------------------------------------------------------------------------------------

eventim - im Kaufhof

www.eventim.de

----------------------------------------------------------------------------------------

Bowling Charlottencenter

www.bowling-halle.de

------------------------------------------------------------------------------------------
Halloren Café Halle

____________________________________________________________________________________________________________:

 

Grundschule Quellendorf spendet

 

 

Die Kinder der Klasse 4 der Grundschule "Käthe Kollwitz" aus Quellendorf haben in der Adventszeit einen Spielzeugbasar veranstaltet und 168,71 Euro eingenommen. Das gesamte Geld haben sie unserem Kinderhospiz gespendet, worüber wir uns sehr gefreut haben. Wir schicken auch auf diesem Weg einen großen Dankesgruß nach Quellendorf an die Kinder und ihre Lehrerin. D A N K E 

_________________________________________________________________________________________________


Vielen Dank an die EVH GmbH für die Spende

Im Februar 2012 erhielten wir von der Energieversorgung Halle GmbH eine Spende in Höhe von 200 Euro, worüber wir uns sehr grefreut haben. Gleichzeitig bekamen wir 20 T-Shirts, die wir unseren kranken Kindern, deren Familien und Gästen schenken durften. Am Freitag überreichten wir anlässlich unseres "Offenen Familientreffs" im Krokoseum die T-Shirts - siehe Foto.

______________________________________________________________________________________________________________

Große Wunschbaum-Aktion 2011 bei real in Halle-Peißen

Unsere kranken Kinder und deren Geschwister konnten sich im Dezember 2011 über Geschenke zu Weihnachten freuen. Das real,- SB Warenhaus Halle-Peißen hatte zum 1. Advent einen großen Wunschbaum vor dem Markt aufgestellt. Unsere Kinder durften ihre Wünsche jeweils auf eine Weihnachtskugel schreiben oder malen und viele liebe real-Kunden haben diese dann erfüllt.

Wir danken Herrn Lanatowitz (Marktleiter) und seinen Mitarbeitern und natürlich den vielen lieben Kunden für die große Unterstützung.

______________________________________________________________________________________________________________

real,- SB Warenhaus GmbH Halle-Peißen unterstützt uns

Am 8. November 2011 stellten wir unseren Kinderhospizdienst der Geschäftsleitung von der real,- SB Warenhaus GmbH Peißen vor. Der Geschäftsleiter, Herr Lanatowitz und seine Stellvertreterin, Frau Günther standen unserem Dienst sofort positiv gegenüber und sicherten Unterstützung zu. Wir bekamen für unsere Kinder einen großen Einkaufswagen voller Geschenke und für unsere ehrenamtlichen Familienbegleiter mehrere Stollen und Gebäck zur Weihnachtsfeier geschenkt. Und real wird uns auch weiterhin unterstützen.

WIR SAGEN DANKE !

http://www.real.de/?bkz=8263

_____________________________________________________________________________________________

11.067 Euro für Treppenlift für Stephan

Wir betreuen seit einem Jahr eine Familie in Halle, deren Sohn Stephan seit seiner Geburt an Duchenne Muskeldystrophie leidet. Aufgrund der fortgeschrittenen Erkrankung sitzt Stephan im Rollstuhl. Er wohnt mit seiner Familie in einem Reihenhaus, sein Zimmer befindet sich in der 1. Etage. Aufgrund der baulichen Situation kann Stephan nur mit Hilfe zweier Erwachsener sein Zimmer verlassen. Um Stephan die Teilhabe an einem, seinem jugendlichen Alter entsprechenden Leben zu ermöglichen, suchten wir Spender für einen Treppenlift.

Und wir haben es geschafft! 11.067 Euro sind zusammengekommen.

Unser Dank gilt folgenden Spendern:

Lifta Lift und Antrieb GmbH, Köln: 3.067 Euro

Aktion Kinderträume, Rheda-Wiedenbrück: 2.000 Euro

Stiftung zur Förderung krebskranker Kinder, Halle: 1.000 Euro

Ernst Prost Stiftung, Berlin: 1.000 Euro

Clarence und Emma Mielech Stiftung, Berlin: 500 Euro

August-Bebel-Apotheke, Halle: 500 Euro

Familie Ledwina, Halle: 500 Euro

Den Restbetrag hat die Pflegekasse übernommen.

Der Treppenlift wurde am 7. Oktober eingebaut und ermöglicht nun Stephan, sich freier bewegen zu können.

___________________________________________________________________________________________________________

BWG e.G. Halle unterstützt uns

Die BWG e.G. Halle schenkt unseren Familien freien Eintritt im Erlebnishaus an der Eissporthalle

Unsere kranken Kinder und deren Geschwister haben alle einen Ausweis zur freien Nutzung des Erlebnishauses an der Eissporthalle geschenkt bekommen.

Wir danken der BWG herzlich für ihre freundliche Unterstützung.

http://www.hallebwg.de/die-begegnungsstaette.html

_______________________________________________________________________________________________________________

KATHI Rainer Thiele GmbH aus Halle unterstützt uns auch in diesem Jahr

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit wieder von KATHI viele Backmischungen geschenkt bekommen haben für unsere Familien. Die Kinder können nun viele Plätzchen backen.

Vielen Dank an KATHI. Wir wünschen allen Mitarbeitern eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.

http://www.kathi.de/

______________________________________________________________________________________________________________

SB-MÖBEL BOSS Halle-Peißen unterstützt uns mit Büromöbeln

Am 29.11.2011 erhielten wir von SB-Möbel BOSS in Peißen Möbel für unsere neuen Büroräume zu sehr reduzierten Konditionen. Der Marktleiter -Herr Tino Heyer- wollte Gutes tun und unseren Kinderhospizdienst unterstützen.

Wir danken Herrn Heyer und seinen Kollegen für die liebenswerte Beratung und die großzügige Hilfe.

__________________________________________________________________________________________________________

Herr Dannehl vom Apart-Hotel Halle unterstützt unseren Dienst regelmäßig und dauerhaft


Ein großes Dankeschön geht an Herrn Dannehl -Geschäftsführer Apart-Hotel Halle-, der uns immer wieder mit Geld-  und Sachspenden unterstützt.

___________________________________________________________________________________________________________

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 19.5.2016
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.