Hände mit einem Foto

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Zu allen Veranstaltungen der Akademie der Björn SchulzStiftung ist ein schriftliche Anmeldung (Brief, Fax, E-Mail) bis zwei Wochen vor dem Termin erforderlich. Die Teilnehmer/innen erhalten eine Anmeldebestätigung.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Die Rechnung wird zusammen mit der Veranstaltungsbestätigung versandt.

Für einige Veranstaltungen wird eine Ermäßigung gewährt. Die ermäßigten Teilnahmegebühren gelten per Nachweis für Studenten, Schüler und Auszubildende sowie Empfänger von ALG I und ALG II.

Stornierung

Eine Stornierung durch die Teilnehmer/innen hat schriftlich zu erfolgen. Sie ist bis zu drei Wochen vor Kursbeginn möglich. Erfolgt die Stornierung nach diesem Zeitpunkt, ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Kosten für Veranstaltungen, die wegen Erkrankung von Teilnehmenden nicht oder nur teilweise besucht werden können, werden nicht erstattet. Alternativ kann eine Ersatzperson gestellt werden.

Absage von Veranstaltungen

Wird die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht oder fällt der Dozent kurzfristig aus, kann die Akademie der Björn Schulz Stiftung vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden die Teilnehmer/innen umgehend informiert. Bereits bezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Weitergehenden Ansprüche an die Akademie der Björn Schulz Stiftung sind ausgeschlossen.

Die Akademie der Björn Schulz Stiftung behält sich vor, aus wichtigem Grund Ersatzreferenten einzusetzen sowie Veranstaltungen zu verschieben oder abzusagen.

Datenschutzhinweis

In der Björn Schulz Stiftung werden personenbezogene Daten gespeichert. Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer/innen damit einverstanden, dass ihre/seine Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung sowie zur Information über Veranstaltungsangebote der Akademie der Björn Schulz Stiftung verwendet werden. Die Akademie der Björn Schulz Stiftung verpflichtet sich, die Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

Haftung

Bei kurzfristiger Absage der Veranstaltung aufgrund von Umständen, die die Akademie der Björn Schulz Stiftung nicht zu vertreten hat, wird keine Haftung für die den einzelnen Teilnehmer/innen entstandenen Kosten übernommen.

Copyright

Sämtliche Unterlagen dürfen nur mit Einverständnis der Akademie der Björn Schulz Stiftung bzw. der Referenten vervielfältigt werden.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen in diesen Teilnahmebedingungen unwirksam sein, berührt dieses die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Für die Rechtsbeziehungen zwischen der Akademie der Björn Schulz Stiftung und den Teilnehmer/innen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: 06. April 2011

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 17.8.2017
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.