Hände mit einem Foto

Palliative Care für Kinder und Jugendliche

Gemeinsam mit der Bundesakademie für Kirche und Diakonie bietet die Björn Schulz Stiftung folgende Weiterbildung an:

Seit 2005 gibt es ein Curriculum zur multiprofessionellen Weiterbildung im Bereich Kinderpalliativversorgung, erstellt vom Vodafone Stiftungsinstitut für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativmedizin in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln/NRW. Das Curriculum entspricht den Anforderungen für verantwortliche Fachkräfte in Hospizen (§ 39a SGB V) und ist in Anlehnung an die Richtlinien zur Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer entwickelt worden.
Die hier angebotene Weiterbildung erfolgt auf Grundlage dieses Curriculums.

Ausgewählte thematische Schwerpunkte
- Das Bio-Psycho-Soziale Modell
- Das Multiprofessionelle Team
- Kommuikation und Gesprächsführung in der pädiatrischen Palliativversorgung
- Ambulante und stationäre Palliativversorgung
- Case Management
- Medizinische Grundlagen für die Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen
- Sozialrecht, rechtliche Grundlagen
- Ethische Grundlagen
- Situation der Geschwister
- Naturheilkundliche Pflegemaßnahmen

Methoden
Vortrag, Gruppenarbeiten, Fallvorstellungen, praktische Übungen

Lernergebnis
Das Ziel von pädiatrischer Palliative Care ist es, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine höchstmögliche Lebensqualität für das unheilbar kranke, sterbende Kind erreichen und die Familie umfassend unterstützen.

Das Curriculum umfasst vier Seminarwochen mit mindestens je 40 Unterrichtseinheiten. Für die Erarbeitung einer Hausarbeit zu einem praxisbezogenen Thema sind weitere 40 Stunden angesetzt. Die Gesamtstundenanzahl beträgt damit 200 Unterrichtsstunden.

Zielgruppe

Gesundheits- und Kinder- krankenpflegerinnen und -pfleger, Kinderärztinnen und -ärzte und Fachkräfte in psychosozialen Berufen

Ort
Berlin

Dozierende
Dr. Gabriele Beckert, Dipl.-Pflegepädagogin, Bundesakademie für Kirche und Diakonie

Sabine Sebayang, M. Sc., Pflegefachkraft für pädiatrische Palliative Care, Björn Schulz Stiftung

Anja Binder, Dipl.-Sozialpädagogin, Sozialmanagerin, Björn Schulz Stiftung
Dr. Kerstin Lieber, Kinderärztin, Palliativmedizinerin, Björn Schulz Stiftung

Teilnehmende
max. 24

Termine

04.-08.12.2017

12.-16.03.2018

18.-22.6.2018

17.-21..2018

Teilnahmegebühr
1.700,00 EUR zzgl. Ü/V

Ansprechperson
Dr. Gabriele Beckert


Tel.: 0172-7392885
E-Mail: gabriele.beckert@ba-kd.de

Anmeldung
Barbara Hilse


E-Mail: barbara.hilse@ba-kd.de

Tel.: 030-48837-388

 

Anmeldeschluss: 20.10.2017

Veranstaltungs-Nr.: 832910

Alle Infos hier klicken

Anmeldebogen und Flyer
hier klicken

 

Icon: Seite drucken Icon: Seite als PDF Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 17.8.2017
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.