Hände mit einem Foto

Eltern- und Geschwisterreisen

Die Björn Schulz Stiftung bietet am Irmengard-Hof speziell zugeschnittene Programme für Familien mit Kindern und Jugendlichen an, die eine schwere Erkrankung oder Behinderung haben, sowie für die ebenfalls oft sehr belasteten Geschwister. Die Angebote sollen helfen, die Herausforderungen, die ein Leben mit einem betroffenen Kind in der Familie mit sich bringt, besser zu bewältigen sowie das Selbstwertgefühl und die Lebenskompetenz zu stärken.

Ein wichtiger Motor zur Bewältigung der Schwierigkeiten ist der Spaß und die Lebensfreude, die beim Unterwegssein in der Gruppe mit anderen Familien, Kindern und Jugendlichen in der herrlichen Landschaft des Chiemgaus entsteht. Erlebnispädagogische Methoden wie Segeln, Berg-/ Wandern, Klettern, Radfahren, Reiten oder Kanufahren tragen ihren Teil zu einer positiven Stimmung bei, die wiederum die Auseinandersetzung mit der eigenen Situation und die Entwicklung einer positiven Lebensperspektive erleichtern.

Begleitet werden unsere Maßnahmen von erfahrenen, pädagogisch geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

NEU -NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU - NEU

Termine 2018

Das Programm 2018 zum Herunterladen

 

12. bis 16. Februar 2018
Wintercamp für Geschwisterkinder (8 – 12 Jahre)*

Erlebnispädagogisches Geschwisterwochenende im Schnee

Montag, 11.00 Uhr bis Freitag, 13.00 Uhr
Anmeldeschluss: 19. Januar 2018

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldeformular stehen hier!

Bericht vom Wintercamp 2017 mit Fotos zum Download

 

___________________________________________________________________

AKTUELLES PROGRAMM 2017

13. bis 15. Oktober 2017
Spätsommer-Geschwisterwochenende (8 – 12 Jahre)*

in Kooperation mit BIB e. V. und Lebenshilfe München

Freitag, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 22. September 2017

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldeformular stehen hier!

2. bis 5. November 2017
Herbstcamp für Kinder des GeschwisterTREFFs (8 – 14 Jahre)*

Jahres-Abschlussfreizeit für den GeschwisterTREFF

Donnerstag, 10.00 Uhr, bis Sonntag, 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 12. Oktober 2017

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldeformular stehen hier!

 

Letzte Aktualisierung: Oktober 2017

_________________________________________________________________

* Inhaltliche Änderungen können ggf. auftreten. Detaillierte Informationen zum jeweiligen Angebot gibt es nach bestätigter Anmeldung.

Das Angebot wird ständig aktualisiert. Schauen Sie gerne wieder vorbei oder melden Sie sich beim pädagogischen Fachteam, wenn Sie Interesse an einer bestimmten Veranstaltung haben.
Tel. 08054 90851-67, E-Mail: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de

 

Rückschau 2017

25. bis 28. Februar 2017
Wintercamp für Geschwisterkinder (13 – 17 Jahre)*

Erlebnispädagogisches Geschwisterwochenende im Schnee

Samstag, 10.00 Uhr bis Dienstag, 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 3. Februar 2017 

Einen ausführlichen Bericht vom Wintercamp 2017 mit Fotos finden Sie hier!

Bericht mit Fotos zum Download

 

20. Mai 2017 – Müttertag

Ein Erholungstag für Mütter mit kranken Kindern

Samstag, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Anmeldeschluss: 28. April 2017

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldungsformular stehen hier!

Bericht mit Fotos zum Downlaod

23. bis 25. Juni 2017
Sommercamp-Geschwisterwochenende (13 – 17 Jahre)*

Erlebnispädagogisches Wochenende rund um das Geschwistersein in Kooperation mit der Stiftung Pfennigparade München

Freitag, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: 2. Juni 2017

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldeformular stehen hier!

Bericht mit Fotos zum Download

 

Das vollständige Programm 2017 zum Herunterladen DIN A4

 

Rückschau 2016

5. bis 9. Februar 2016 - „Jetzt bin ICH mal dran“

Erlebnis-Wintercamp am Irmengard-Hof im Chiemgau für Geschwister von schwerstkranken und behinderten Kindern und Jugendlichen

Winter am Chiemsee mit Schneeschuhtour, Rodeln und viel Zeit für neue Freunde, Abenteuer, Spaß und Erholung!

Beim Wintercamp am Irmengard-Hof starten wir zu Winteraktivitäten am Chiemsee und in den Chiemgauer Bergen. Bei einer Schneeschuhtour und Rodelabfahrt lernt ihr andere Geschwisterkinder kennen und habt gemeinsam Spaß. Darüber hinaus hat der Irmengard-Hof vielseitige Angebote, z.B. den riesigen „Löwensaal“ zum Spielen, den Bastelraum und ein eigenes Legozimmer, das Sternenzimmer und ein großes Freigehege mit den Eseln Beppo und Blümchen. Tolle Voraussetzungen für ein Camp!!

Teilnahmevoraussetzungen:
Wochenende für Geschwister von schwerstkranken und behinderten Kindern,
Alter: 8 bis 12 Jahre

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldungsformular stehen hier!

 

19. bis 26. März 2016 Ostercamp für Geschwister

Gemeinsames Ostercamp mit Geschwisterkindern der Björn-Schulz-Stiftung Berlin (8-12 Jahre)*

Erlebnispädagogische Geschwisterwoche „Frühlingsbeginn am Chiemsee – Winter in den Bergen“

Samstag, 19. März, 14:00 Uhr (Anreise) bis Samstag, 26. März 2016, 15:00 Uhr (Abreise)

Während am Chiemsee der Frühling langsam Einzug hält, liegt in den Bergen meist noch eine Menge Schnee. Egal, ob Schneeschuhwanderung in den Bergen oder Unternehmungen am Chiemsee und der Umgebung, Langeweile kommt in diesen Tagen keine auf. Dafür gibt es viel Platz zum Austausch und Finden von Gemeinsamkeiten untereinander.

Alle wichtigen Informationen, Preise und Anmeldungsformular stehen hier!

Fotogalerie und Text vom Ostercamp 2016 auf Facebook 

 

16. April 2016 Geschwistertag in der Pfennigparade München (6 - 11 Jahre)*

„Jetzt bin ich mal dran“ - Erlebnistag rund um das Geschwistersein

in Kooperation mit der Pfennigparade München

9.00 bis 16.00 Uhr

Einen Tag in der Pfennigparade München mit anderen Geschwisterkindern verbringen, gemeinsam Spaß haben und sich austauschen können.

Anmeldeschluss: 4. April 2016

Teilnehmerbeitrag: wird von Pfennigparade übernommen

Ansprechpartner: Linda Schlesinger, E-Mail: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de
oder Helga Waltl, E-Mail: Helga.Waltl@pfennigparade.de

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

8. bis 10. Juli 2016 Geschwisterwochenende (13-17 Jahre)*

"Sommer, Sonne und das bayerische Meer" -
Erlebnispädagogisches Wochenende rund um das Geschwistersein

in Kooperation mit der Pfennigparade München

Entdecke und erlebe eigene Stärken mit anderen Geschwisterkindern rund um den Chiemsee.

Freitag, 8. Juli, 16:00 / 18 Uhr (Anreise) bis Sonntag, 10. Juli 2016, 18:00 / 20.00 Uhr, (Abreise)

Anmeldeschluss: 17. Juni 2016

Teilnehmerbeitrag:
50,00 Euro pro Kind
Darin enthalten sind Übernachtungen, Vollpension und das komplette erlebnispädagogische Programm.

Anreise: Es wird ein Hol- und Bringservice von der Pfennigparade in München zum Irmengard-Hof (Freitag) und zurück (Sonntag) organisiert. Kinder, die nicht aus München über die Pfenniparade kommen, organisieren die Anreise bitte selbst.

Ansprechpartner:
Linda Schlesinger oder Marcel Jahn,
Tel. 08054/ 90851-67
E-Mail: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier!

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier! Fotoalbum auf der Facebookseite

 

23. bis 25. September 2016 „Spätsommer Geschwisterwochenende“ (8-12 Jahre)*

Erlebnispädagogisches Wochenende

Freitag, 23. September, 16:00 Uhr (Anreise) bis Sonntag, 25. September 2016, 15:00 Uhr (Abreise)

Der besondere Spätsommer im Chiemgau! Baden im Chiemsee (wem's nicht zu kalt ist!), kleine Bergtour mit Alm-Einkehr, viele kreative Aktionen und der Austausch mit anderen Geschwisterkindern stehen an diesem Wochenende auf dem Programm.

Anmeldeschluss: 2. September 2016

Teilnehmerbeitrag: 
50,00 Euro pro Kind
Darin enthalten sind Übernachtungen, Vollpension und das komplette erlebnispädagogische Programm.

Anreise: Bitte selbst organisieren. Hol- und Bringdienst vom und zum Bahnhof Prien am Chiemsee ist möglich.

Ansprechpartner:
Linda Schlesinger oder Marcel Jahn,
Tel. 08054/ 90851-67
E-Mail: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier!

Einen ausführlichen Bericht und eine Fotogalerie vom Spätsommer-Geschwisterwochenende finden Sie hier!

 

Musste leider abgesagt werden:

3. bis 6. November 2016 Herbstcamp für Geschwister 

(13 - 17 Jahre)*

Erlebnispädagogische Freizeit

Donnerstag, 3. November, 14:00 Uhr (Anreise) bis Sonntag, 6. November 2016, 15:00 Uhr (Abreise)

Der bunte Herbst im Chiemgau – Apfelernte, Bratapfel und Apfelkuchen essen, Wanderung im herbstlichen Bergwald und Zeit für Gespräche mit anderen Geschwisterkindern.

Anmeldeschluss: 13. Oktober 2016

Teilnehmerbeitrag: 
100,00 Euro pro Kind
Darin enthalten sind Übernachtungen, Vollpension und das komplette erlebnispädagogische Programm.

Anreise: Bitte selbst organisieren. Hol- und Bringdienst vom und zum Bahnhof möglich.

Ansprechpartner:
Linda Schlesinger oder Marcel Jahn,
Tel. 08054/ 90851-67
E-Mail: sozialpaedagogen-ih@bjoern-schulz-stiftung.de

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier!

 

Rückblick 2015

10. bis 17. August 2015 Super-Sommer-Camp für Geschwisterkinder (7 - 12 Jahre)

Erlebnispädagogische Freizeitwoche mit thematischen Einheiten
Kooperations- und Gesundheitsförderungsprojekt für Geschwisterkinder - Verbund für
Geschwister „Gemeinsam mehr erreichen“ zusammen mit Björn Schulz Stiftung

Ausführliche Informationen finden Sie hier!

Film über Geschwistercamp im Internet

Geschwister-Wochenenden am Irmengard-Hof
(für Details bitte mit dem Cursor auf den jeweiligen Termin gehen)

12. bis 14. Juni 2015 Geschwisterwochenende (8 - 14 Jahre)
in Kooperation mit BiB - Verein zur Betreuung und Integration behinderter Kinder e.V.
Erlebnispädagogisches Wochenende mit thematischen Einheiten

Bericht

 

26. bis 28. Juni 2015 Geschwisterwochenende (10 - 15 Jahre)
in Kooperation mit Pfennigparade
Erlebnispädagogisches Wochenende mit thematischen Einheiten

Bericht folgt

Bericht über Geschwisterseminar in Zusammenarbeit mit der Stiftung Pfennigparade 23. bis 25. Mai 2014 (12 - 17 Jahre)

Icon: Seite drucken Icon: Seite als PDF Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 15.11.2017
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.