Hände mit einem Foto

Jugendgruppe

Einladung zum Start der Jugendgruppe

 

Hast du dich schon mal allein gefühlt, weil deine Freunde und Klassenkameraden deine Sorgen und Gedanken nicht teilen können?

 


Ist oder war jemand in deiner Familie schwer krank?

Hast du eine nahestehende Person verloren?

- Bist du auf der Suche nach Leuten, die Ähnliches erlebt haben?

 Wenn du einige dieser Fragen auf jeden Fall mit „Ja!“ beantwortest und mindestens 13 Jahre alt bist, dann haben wir vielleicht etwas für dich!

In unserer neuen Jugendgruppe wollen wir euch vernetzen und miteinander ins Gespräch bringen, gemeinsam mit euch spielen, diskutieren, lachen, vielleicht auch mal weinen, nachdenken und träumen. Dabei kann es mal sportlich und mal kreativ werden, mal laut und mal leise, mal lustig und mal ernst – ihr dürft die Inhalte dieser Gruppentreffen selbst mitbestimmen.

Bisher steht nur fest, dass wir uns künftig mindestens einmal im Monat für zwei bis drei Stunden treffen wollen. Den genauen Wochentag und die Uhrzeit wollen wir beim ersten Treffen festlegen.

Wo wir gerade beim Thema sind:

Das erste Treffen findet am Samstag, den 13. Januar 2018 von 16:30 bis 20:30 statt. Treffpunkt ist das Foyer der Björn Schulz Stiftung. Bei diesem ersten Treffen wollen wir uns gegenseitig ein bisschen kennenlernen, hören welche Erwartungen ihr an eine Jugendgruppe habt und gemeinsam einen schönen Nachmittag haben. Zum Abschluss wollen wir alle gemeinsam kochen.

 

Wir würden uns freuen, wenn du kommst!

Wir, das sind Rebecca und Tanja. Wir arbeiten beide schon länger in der Stiftung, können gut zuhören und haben immer viele Ideen für Spiele, Übungen und Kreatives.

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 16.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.