Hände mit einem Foto

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w)

Die Björn Schulz Stiftung bietet Unterstützung für lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche,
junge Erwachsene und ihre Familien. Sie fördert, errichtet und betreibt an unterschiedlichen Standorten auf die Begleitung und Versorgung der Familien abgestimmte ambulante und stationäre Angebote.

Unser Kinderpalliativteam „KinderPaCT Berlin“, in dem Pflegefachkräfte und Ärzt/-innen tätig sind, versorgen Kinder und Jugendliche in Krisensituationen und in der letzten Lebenszeit in ihrer häuslichen Umgebung.

 

Für unser SAPV-KJ-Team „KinderPaCT Berlin“ suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt:

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w)

in Voll- und/oder Teilzeitbeschäftigung (40/30/20 Std./Wo.)

 Was Sie mitbringen sollten:

–      Interesse an der Arbeit mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, die wir in ihrer häuslichen Umgebung versorgen

–      den Wunsch, den Familien größtmögliche Lebensqualität im Leben, im Sterben und in der Trauer zu schaffen

–      Freude an Netzwerkarbeit und Koordinationsaufgaben

–      Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit

–      mind. dreijährige Berufserfahrung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

–      mind. zweijährige Erfahrung in der ambulanten Kinderkrankenpflege oder pädiatrischen Palliativpflege

–      Abschluss der Zusatzqualifikation „Palliative Care für Kinder und Jugendliche“ oder die Bereitschaft, diese zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu erwerben

–      Bereitschaft, regelmäßig Rufdienste zu leisten, Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

–      eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und innovative Tätigkeit in einem hochmotivierten interdisziplinären und multiprofessionellen Team, sowie die Chance, eigenverantwortlich zu arbeiten

–      Berücksichtigung individueller Wünsche bei der Dienstplangestaltung, flexible Arbeitszeitgestaltung bei geregelten Arbeitszeiten

–      in der Regel nur ein Dienstwochenende im Monat

–      regelmäßige Supervisionen und Teilnahme an internen und externen Fortbildungen

–      Mitwirkung an der Weiterentwicklung der pädiatrischen Palliativversorgung in Berlin und Umland

–      Betriebliche Altersvorsorge

 

Nähere Auskünfte erteilt Sabine Sebayang (Leitung Fachbereiche)

Björn Schulz Stiftung

Wilhelm-Wolff-Straße 38                Telefon: 030/398 998 60

13156 Berlin                                  s.sebayang@bjoern-schulz-stiftung.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Diese richten Sie bitte bis zum 30.09.2018 per Mail an <bewerbungen@bjoern-schulz-stiftung.de>

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 20.7.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.