Hände mit einem Foto

Geschwisterangebote

Geschwister lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher stehen in den Familien oft im Hintergrund. Ihre Belange rutschen in die Zwischenräume, die noch bleiben zwischen Krankenhausbesuchen, Pflege und Betreuung des kranken Kindes. Die Eltern können ihnen meist nicht so viel Zeit und Fürsorge widmen, wie sie es gern würden.

Unsere Angebote stärken Geschwister in dieser schwierigen Situation. Hier stehen sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und treffen auf andere Kinder, die ein ähnliches Schicksal teilen. Gemeinsame Unternehmungen, erlebnispädagogische Aktivitäten und begleitende Gespräche schaffen einen Ausgleich zum Familienalltag, stärken das Selbstvertrauen und geben ihnen Raum für ihre Interessen und Bedürfnisse.

Als Mitglied im Verbund für Geschwister „Jetzt bin ICH mal dran!“ ist die Björn Schulz Stiftung an der Entwicklung von präventiven und gesundheitsfördernden Programmen für Geschwister beteiligt.

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 20.7.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.