Hände mit einem Foto

Die Hälfte des Himmels gehört Bo

Die Hälfte des Himmels gehört Bo von Dagmar H.Müller ist 2006 im Thienemann Verlag erschienen und erzählt aus Sicht der elfjährigen Martha, sehr eindrücklich was sie mit der unheilbaren Erkrankung ihres kleinen Bruders Bo in ihrer Familie erlebt und beobachtet.

 Anfangs wissen die Geschwister nichts von Bo´s Krankheit und wundern sich, warum die Eltern ihm alles durchgehen lassen. Martha ärgert sich über diese Ungerechtigkeiten und ist genervt von Bos Verhalten. Bo hat sehr viel Phantasie, so erzählt er beispielsweise auch, dass er die Hälfte des Himmels für 3 Zitronenbonbons und zwei Himbeerlutscher gekauft hat.

Der Leser erfährt was Martha ärgert und wütend macht, aber auch welche Seiten sie bei ihrem Bruder so schätzt. Mit fortschreitender Erkrankung können die Eltern Bo´s Diagnose nicht mehr vor seinen Geschwistern geheimhalten und so erlebt der Leser mit wie unterschiedlich die Familienmitglieder mit der Situation umgehen. Nichts ist mehr wie es vorher war und die Frage nach dem warum bleibt unbeantwortet. Nur Bo selbst geht weiter mit ungebrochener Gelassenheit und Fröhlichkeit durchs Leben und bringt den Leser mit der Phantasie eines Fünfjährigen trotzallem zum Schmunzeln.

 

Ein Buch, dass denn Leser mitnimmt in eine Familie, in der ein Kind palliativ erkrankt ist und verstirbt .Der Schmerz, die Wut und Hilflosigkeit wird genauso nachvollziehbar wie der Weg den alle Familienmitglieder zusammengehen müssen.

 Für Kinder ab 10 Jahren zum Selberlesen geeignet, allerdings auch zum Vorlesen und gemeinsamen Besprechen zuhause und in der Schule empfehlenswert.

Für Menschen, die Familien in Trauersituationen unterstützen, zeigt es die verschiedenen Umgangsarten von Familienmitgliedern nach einer palliativen Diagnose sehr eindrücklich auf. Auch die Wichtigkeit für Außenstehende Geschwisterkindern individuell in ihrer Trauer zu unterstützen wird in diesem Buch ganz klar nachvollziehbar.

 Buchempfehlung von Moni Knese

(Koordinatorin ambulanter Kinderhospizdienst Björn Schulz STIFTUNG):

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 19.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.