Hände mit einem Foto

Ambulante Dienste

Ausgebildete ehrenamtliche Familienbegleiter helfen seit 2006 auch im Land Brandenburg Familien mit schwerst-und unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen individuell nach deren Bedürfnissen. Sie wollen eine liebevolle Unterstützung sein und Leid teilen - sie schenken Zeit!

Diese Hilfe ist individuell, unbürokratisch und für die Familien kostenfrei!

Die Familienbegleiter entlasten die Familien im täglichenLeben, sind Freunde für den jungen Menschen und begleiten Familien zu Behördengängen oder bei Arztbesuchen, betreuen die gesunden Geschwister, sind Gesprächspartner für die Familien und arbeiten eng mit Ärzten, Pflegediensten und vor allem den Angehörigen zusammen.

Sie suchen eine anspruchsvolle Aufgabe im Ehrenamt?

Wir suchen ehrenamtliche Familienbegleiter für den ambulanten Kinderhospizdienst der Björn Schulz Stiftung in

- Potsdam,

- Brandenburg und

- Umgebung.

 

 

Interessenten, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, melden sich bitte beim Ambulanten Kinderhospizdienst der Björn Schulz STIFTUNG in Brandenburg:

Koordinatorin Martina Geiersberg,

Telefon: 03381/410056,

E-Mail: m.geiersberg@bjoern-schulz-stiftung.de

Icon: Seite drucken Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 16.1.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.