Hände mit einem Foto

Seminarhaus Irmengard-Hof

Weiterbildung – Tagung – Seminar

Am Irmengard-Hof erholen sich in erster Linie Familien mit schwer kranken Kindern und Kindern mit Behinderung.

Außerhalb der Ferienzeiten steht das Haus auch Einrichtungen und Organisationen zur Verfügung, die im gesundheitlichen, sozialen und palliativen Bereichen tätig sind.

Der Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung ist auch ein idealer Ort für Veranstaltungen von Seminaren, Workshops oder Tagungen, die im Zusammenhang mit den Zielen der Stiftung stehen.

Es finden dort sowohl eigene Veranstaltungen der Björn Schulz Stiftung statt als auch von befreundeten Organisationen und Einrichtungen.

Die Kapazitäten sind individuell an die Größe der Veranstaltung anzupassen, Parktplätze sind ausreichend vorhanden. Der Irmengard-Hof ist mit dem Auto in ca. einer Stunde aus München erreichbar. Der nächste Bahnhof ist in Prien am Chiemsee, der Transfer beträgt ca. 15 Minuten mit dem Auto.

 

Der Irmengard-Hof ist zertifiziert durch Reisen für Alle      tl_files/Backup-CD/bss/Bayern/2018/Fotos/180119_Reisen_fuer_Alle/G1_Logo-Pikto_WEB.png

Icon: Seite drucken Icon: Seite als PDF Icon: Seite per E-Mail empfehlen Icon: Zum Seitenanfang springen
Letzte Aktualisierung: 15.6.2018
Wir übernehmen Verantwortung. Wir helfen.